Wir aktualisieren momentan unser Webseiten Design um die Erfahrung auf unserer Website zu verbessern.

Käthe diskutiert: Weltweite Migrationsbewegungen

DEZ
01

Käthe diskutiert: Weltweite Migrationsbewegungen


Datum Mittwoch, 1. Dezember 2021, 19:30 Uhr
Standort Gemeindezentrum, Saal, Neukirchstraße 86, 28215 Bremen
Mitwirkende
Prof. Dr. Udo Kelle
Käthe diskutiert: Weltweite Migrationsbewegungen

Flucht und Migration – weltweite Wanderungsbewegungen

Seit etlichen Jahren erleben wir eine Zunahme von Migrationsbewegungen – weltweit, vor allem in den Ländern des globalen Südens verlassen immer mehr Menschen ihre Heimat, um anderswo Überlebensmöglichkeiten, Schutz und eine ökonomisch sichere Existenz für sich und ihre Familien zu suchen. Als Reaktion darauf wachsen in der einheimischen Bevölkerung mancher Aufnahmeländer Ängste und Unsicherheiten, die von radikalen, demokratiefeindlichen politischen Kräften genutzt werden, um Panik zu schüren.

An diesem Abend wollen wir mit Hilfe von internationalen Daten einen nüchternen Blick auf die weltweite Migration werfen und über verschiedene Ursachen und Konsequenzen dieser Entwicklungen sprechen. Dabei wird es auch um die besonderen Aufgaben und Herausforderungen gehen, vor denen Christen und die Kirchen in dieser Situation stehen.

Udo Kelle ist Professor für empirische Sozialforschung an der Helmut-Schmidt-Universität in Hamburg.