"Die Jugendarbeit orientiert sich am Leitbild der Gemeinde und setzt die darin beschriebenen Grundhaltungen durch qualifiziertes religionspädagogisches, diakonisches und sozialpädagogisches Handeln um.

Die Verantwortung für den Nächsten, die aus dem Evangelium stammt, ist die Motivation für die Arbeit mit Jugendlichen in der Martin-Luther-Gemeinde. Dabei gehen wir von der Grundhaltung aus, dass jeder Mensch von Gott angenommen ist. Daraus resultiert eine wertschätzende Haltung den Jugendlichen gegenüber. Jeder Mensch ist gleichwertig unabhängig von seiner sozialen, kulturellen oder religiösen Herkunft.

Es ist unsere Verantwortung junge Menschen in ihrer Entwicklung zu fördern, sie zu begleiten, ihnen Orientierung zu bieten und ihren Anliegen Gehör zu verschaffen. Wir öffnen Lebens- und Erfahrungsräume für ein christliches Miteinander und orientieren uns an Jesus Christus, als Grundlage unseres wertorientierten Handelns.

Die Angebote der Jugendarbeit basieren auf dem Grundprinzip der Freiwilligkeit. Die Jugendarbeit motiviert die Jugendlichen zum eigenverantwortlichen Handeln und selbstverantwortetem Leben. Dies stärkt sie für die Übernahme gemeindlicher und gesellschaftlicher Verantwortung."

(aus dem Konzept für die Jugendarbeit in der Martin-Luther Gemeinde)

Wenn du bei uns mitmachen möchtest oder Frage hast, kannst du dich an Diakonin Elke Wesemann wenden.