Die Starter*innen-Schulung ist ein Schnupperkurs zum ehrenamtlichen Engagement in der Martin-Luther-Gemeinde. Konfirmierte und Jugendliche ab 14 Jahren können ausprobieren, ob ihnen das ehrenamtliche Engagement in der Kirchengemeinde Spaß macht und lernen erste Basics, wie zum Beispiel das Anleiten von Spielen.

Wer weitermachen möchte, sammelt in einer Praxisphase in den verschiedenen Jugend-Teams der Gemeinde Erfahrungen. Begleitet werden die Jugendlichen währenddessen im Teamtreff.

Um Konfirmand*innen-Freizeiten als Teamer*in begleiten zu können, ist die Starter*innen-Schulung Voraussetzung.

Die Starter*innen-Schulung findet einmal jährlich mit den Gemeinden des Bremer Westens statt statt.

 

Termin 2019

27. - 29. September