Der Bläserchor probt an jedem Dienstag in der Zeit von 19.30 bis 21 Uhr im Bläserraum (Glockenturm, 1. Etage) unter der Leitung des Kirchenmusikers Christian Faerber.

Das Repertoire umfasst die gängige Posaunenchorliteratur: von Chorälen und Choralvorspielen, Intraden und Bläserstücken alter Meister über romantische und moderne Musik bis hin zu zeitgenössischen Werken. Daneben erfreuen sich “swingige” Arrangements aus dem Jazz- und Popbereich großer Beliebtheit. Geprobt wird für Gottesdienste und Gemeindeveranstaltungen, aber auch für Abendmusiken, Konzerte und auswärtige Auftritte.

Sowohl für Anfänger wie auch Wiedereinsteiger besteht die Möglichkeit, ein Blechblasinstrument zu erlernen bzw. Kenntnisse aufzufrischen; ggf. kann ein Leihinstrument zur Verfügung gestellt werden.

Einen Beitrag über den Bläserchor der Martin-Luther-Gemeinde finden Sie auch auf den Seiten der Bremischen Evangelischen Kirche (BEK).